So wird der Akkustand in der Taskleiste von Windows 10 angezeigt

In den Standardeinstellungen zeigt Windows 10 ein Akkusymbol im Systembereich der Taskleiste an. Das Akkusymbol in der Taskleiste gibt einen groben Überblick über den aktuellen Ladezustand des Akkus, aber es ist schwierig, die tatsächliche verbleibende Akkukapazität anhand des Akkusymbols zu erkennen.

Moderne Smartphone-Betriebssysteme sowie Desktop-Betriebssysteme wie Android, iOS und macOS bieten eine Option, um den Prozentsatz der verbleibenden Akkuladung anzuzeigen.

Sicher, Sie können den Mauszeiger über das Akkusymbol in der Windows 10-Taskleiste bewegen, um die verbleibende Akkukapazität in Prozent anzuzeigen, aber jedes Mal auf das Akkusymbol zu klicken, um die verbleibende Akkuladung in Prozent zu erfahren, macht überhaupt keinen Sinn.

Wäre es nicht schön, wenn es eine Option gäbe, um den Akkustand in Prozent auf der Windows 10-Taskleiste anstelle des Standard-Akkusymbols anzuzeigen? Leider bietet Windows 10 keine Option, um das Akkusymbol durch die Prozentanzeige zu ersetzen, zumindest im Moment nicht.

Anzeigen des Akkuprozentsatzes auf der Windows 10-Taskleiste mit BatteryBar free

Anstatt jedes Mal auf das Akkusymbol zu klicken, wenn Sie den verbleibenden Akkustand in Prozent anzeigen lassen möchten, können Sie die kostenlose Software BatteryBar herunterladen.

Die Basisversion von BatteryBar ist ein kostenloses Dienstprogramm für das Windows-Betriebssystem, das Ihnen einige nützliche Informationen über die Batterie liefert. Die kostenlose Version des BatteryBar Programms kann einen genauen Prozentsatz der Batterie auf Ihrer Taskleiste anzeigen, ohne viel Platz zu beanspruchen.

BatteryBar erscheint in der Taskleiste, sobald Sie das Programm installiert haben. Wenn sie jedoch nicht in der Taskleiste angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle in der Taskleiste, klicken Sie auf Symbolleisten und dann auf BatteryBar, um BatteryBar in Ihrer Windows 10-Taskleiste anzuzeigen.

Wie Sie auf den Bildern sehen können, ist das BatteryBar-Symbol modern und fügt sich sehr gut in andere Systemsymbole auf der Taskleiste ein, z. B. Wi-Fi und Lautstärke.

Bei den Standardeinstellungen zeigt BatteryBar die verbleibende Zeit anstelle des Akkuprozentsatzes an. Klicken Sie einfach auf das BatteryBar-Symbol in der Taskleiste, um zwischen der verbleibenden Zeit und dem Prozentsatz zu wechseln.

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Prozentanzeige der BatteryBar, um Informationen über die tatsächliche Kapazität des Akkus, die Entladungsrate, die verbleibende Zeit, die volle Laufzeit, den Verschleiß des Akkus und die verstrichene Zeit seit der letzten Aufladung anzuzeigen.

Die kostenlose Basisversion von BatteryBar zeigt keine Benachrichtigungen über einen niedrigen, kritischen oder vollen Batteriestand an. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, das Standardaussehen von BatteryBar in der Taskleiste mit benutzerdefinierten Themen und Schriftarten zu ändern oder anzupassen. Abgesehen davon ist das Standardaussehen von BatteryBar wirklich schön.

Insgesamt ist das BatteryBar-Programm lächerlich einfach und funktioniert auch mit Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

Wenn Sie auf der Suche nach einer intelligenten Möglichkeit sind, den Akkustand in der Windows 10-Taskleiste anzuzeigen, sollten Sie die BatteryBar-Basisversion (kostenlos) sofort herunterladen.

Zu guter Letzt benötigt das BatteryBar-Programm nur sehr wenige Systemressourcen. Sie können es also die ganze Zeit laufen lassen, ohne sich Gedanken über den Ressourcenverbrauch zu machen.

Um das BatteryBar-Programm zu schließen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf die Option Symbolleiste schließen.

Tipp: Sobald Sie BatteryBar zur Taskleiste hinzugefügt haben, können Sie entweder das ursprüngliche Windows 10-Batteriesymbol ausblenden.

Wussten Sie, dass es in Windows 10 eine praktische Funktion namens Battery Saver gibt, um die Akkulaufzeit zu verbessern?

Kategorien: